Artikel mit dem Tag "haltung"



Ponys! Haltung · 24. August 2019
Es gibt viele Möglichkeiten, Heu zu füttern: Heuraufen, Heunetze, Heutoys & Co finden immer öfter Einzug in die Ställe. Doch warum macht es überhaupt Sinn, das Heu nicht einfach auf den Boden zu legen, sondern die Heufütterung anders zu gestalten? Und was können die einzelnen Futterspender im Stallalltag? Das alles erfährst Du genau jetzt!
Ponys! Haltung · 03. Oktober 2018
Dein Pony ist zu dick und muss abnehmen? Dieses gewichtige Problem kennt wohl fast jeder Pferdebesitzer - vor allem dann, wenn das Pferd ein Shetty ist. Dicke Shetlandponys sind hierzulande schließlich häufig zu sehen. Doch was tun, wenn das Shetty zu dick ist? Das erfährst Du genau hier!

Ponys! Haltung · 18. November 2017
Ekelwetter und Wintereinbruch im Offenstall? Da denkt man an Pferde, die tief in vermatschten Paddocks versinken. Muss das sein? Wie gestaltet sich das (Pferde-)Leben an dunklen Regentagen und während frostiger Wochen im Offenstall?
Ponys! Haltung · 17. Oktober 2017
In Teil 1 der Zwischenbilanz ging es darum, wie der Umzug das Leben der Ponys verändert hat. In Teil 2 berichte ich Dir, wie sich unser (Selbstversorger-)Alltag und die Trainingsbedingungen verändert haben.

Ponys! Haltung · 03. Oktober 2017
Seit drei Monaten leben unsere Ponys nun im Offenstall mit Paddock-Trail. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen: Wie geht es den fünf Ladies im neuen Zuhause?
Ponys! Haltung · 30. August 2017
Sandplätze kennt jeder! Unser Reitplatz ist ein Volltextilplatz - oder vereinfacht: Teppichschnitzelplatz. Zugegeben - Komisch sieht das ganze schon aus. Weswegen wir trotzdem begeistert sind? Das erfährst Du im Beitrag.

Ponys! Haltung · 27. August 2017
Jeder Stallbesitzer kennt es: das liebe Leid mit der richtigen Einstreu. Wir haben nun mittlerweile verschiedene Einstreu - vom Klassiker Stroh bis hin zu Leinstroh und Miscanthus (Elefanten- bzw. Chinagras) getestet. Hier geht es zum großen Einstreu-Praxistest!
Ponys! Haltung · 09. Mai 2017
Der Entschluss ist gefasst: Endlich hat man die Möglichkeit, sein liebstes Reitpferd im eigenen oder gepachteten Stall zu halten. Aber Moment mal - fehlt da nicht noch was?! Richtig! Das Pferd braucht natürlich einen Herdenkameraden, einen Weidekumpel. Da bietet sich doch wohl ein Shetty als Beisteller an. Das ist schließlich klein, kann also nicht so viel Aufwand machen. Warum Du Dir wirklich gut überlegen solltest, ob es klug ist, ein Shetty zu kaufen, erfährst Du genau jetzt!